Nebenbei das Sprachverständnis trainieren

Es ist so einfach sein Sprachverständnis nebenbei zu trainieren

Lernen beim Musikhören
Du hörst gerne Musik?
Such dir ein Lied in der Sprache, die du lernen möchtest. Im Internet findest du den Liedtext, den du dir ausdrucken solltest. Höre dir nun das Lied an und versuche mitzusingen und den Text auswendig zu lernen.
Dies hilft dir unterbewusst dabei Redewendungen, die Grammatik und die Zeiten einzuprägen. Die Sprachmuster werden vom Gehirn erkannt und gespeichert. Ähnliche Sätze werden dir später leichter von der Zunge gehen. Außerdem trainierst du so deine Aussprache.

SprachverständnisMorgens zum Frühstück einfach mal das Frühstücksradio aus einem anderen Land hören – Internetradio macht es möglich

Lernen mit Comics
Du liest gerne Comics um zu entspannen?
Im Internet kann man sich fremdsprachige Comics bestellen. Diese kann man abends im Bett oder entspannt auf dem Sofa lesen. Gerade für Sprachanfänger ist dies besonders gut geeignet, da Comics meist eine recht einfache Sprache haben und sich dein Gehirn die neuen Wörter zusammen mit einem Bild einprägen kann.

Lernen mit Büchern
Fortgeschrittene Lerner können eine neue Sprache unterstützend auch mit Büchern lernen. Am Anfang sind Kinderbücher in der jeweiligen Fremdsprache empfehlenswert. Wenn dir mal ein Wort unbekannt ist, dann schlage es in einem Wörterbuch nach. Die Übersetzung kannst du dann einfach an den Seitenrand des Buches schreiben. Auch wenn die ersten Seiten dann komplett vollgeschrieben sein werden, wirst du merken, dass du mit jedem Kapitel mehr verstehst und immer weniger Wörter nachschlagen musst.

Nachrichten aus dem Land der jeweiligen Sprache lesen
Jedes Land hat seine eigenen Zeitungen. Such im Internet nach Tageszeitungen aus dem Land dessen Sprache du lernen willst. Am besten nimmst du eine einfache Tageszeitung oder Nachrichtenseite. Zeitschriften oder Magazine zu speziellen Themen sind für Anfänger nur sehr schwer zu verstehen.
Richte diese Nachrichtenseite einfach als Startseite deines Internetbrowsers ein. So kannst du jeden Tag ein bis zwei Artikel lesen. Oder du druckst dir die Artikel aus, so dass du diese auch unterwegs lesen kannst.

Das Sprachverständnis trainierenIm Internet gibt es viele Portale in denen man kostenlos ausländische Serien in der Originalsprache hören kann … und so kannst du nebenbei einfach dein Sprachverständnis trainieren

Ausländische Filme schauen
Schaue dir deine Lieblingssitcom doch einfach mal in der Originalsprache statt in der deutschen Fassung an. Um das Gesprochene besser zu verfolgen, kann man Untertitel bei DVDs in der Fremdsprache oder in der Muttersprache laufen lassen.
So kannst du nebenbei dein Sprachverständnis trainieren und kommst mit verschiedenen Dialekten und Slangs in Kontakt. Auch auf Youtube gibt es viele lustige Videos in anderen Sprachen.

Ausländische Radiosender hören
Fast jeder von uns hört täglich Radio. Im Internet hat man Zugriff auf viele Radiosender aus dem Ausland. So kannst du über den Laptop Radiosendungen aus anderen Ländern hören und nebenbei dein Sprachverständnis trainieren. Alternativ gibt es Internetradios, die man ganz einfach in das heimische W-LAN-Netz einbinden kann. So kann man auch ohne Laptop zu jeder Zeit und überall ausländische Radiosender hören.

Wenn du Tipps zum Vokabellernen hast, die hier unbedingt mit aufgenommen werden müssen, kannst du sie uns gerne über die Kommentarfunktion mitteilen.


Weitere Sprachlerntipps der Sprachfabrik24:
Die verschiedenen Sprachlernmethoden
Erfolgreich Vokabeln lernen
Motiviert Sprachen lernen
Nebenbei das Sprachverständnis trainieren
Schnell Sprachen lernen? – Ist das möglich?
Die verschiedenen Lerntypen beim Sprachenlernen


Weiterführende Links:
Kostenloser Spracheinstufungstest für 80 Sprachen
Tipps zum Thema “Erfolgreich Auswandern”