Neuartiger Videosprachkurs mit Langzeitlernmethode

Für alle, die fließende Sprachkenntnisse in kurzer Zeit erwerben wollen, gibt es jetzt eine neuartige Form audiovisuell präsentierter Videosprachkurse. Insgesamt gibt es gibt Kurse für mehr als 45 verschiedene Sprachen. Darunter finden sich unter anderem Arabisch, Englisch und Niederländisch, genauso wie Tunesisch oder Katalanisch. Die neuen Videosprachkurse ermöglichen es, fließende Sprachkenntnisse innerhalb weniger Monate zu erwerben. Dabei wird die einzigartige Video-Langzeitgedächtnis-Lernmethode angewandt.

Das Konzept der Video-Langzeitgedächtnis-Lernmethode

Die Video-Langzeitgedächtnis-Lernmethode basiert auf einem einfachen, aber sicheren Konzept. Durch das mehrmalige, automatische Vorspielen der Vokabeln wird eine langfristige Speicherung im Langzeitgedächtnis ausgelöst. Dabei wird zuerst das deutsche Wort vorgespielt. Danach folgt die passende Vokabel aus der zu lernenden Fremdsprache. Ab dem dritten Mal wird das Wort vom Teilnehmer nachgesprochen.

Das Vorspielen der Vokabeln wird dabei visuell durch Bebilderungen unterstützt. Die Vokabeln werden dann in rhythmischen, regelmäßigen Abständen mehrere Male wiederholt und abgefragt. So setzen sie sich im Langzeitgedächtnis fest. Auf Wunsch kann zusätzlich eine Hintergrundmusik ausgewählt werden, die Superlearning-Musik. Diese basiert auf einer “Binaural Beats”-Technologie. Damit erhöht sich die Lerngeschwindigkeit um weitere 32 Prozent.

Zeitstufenmodell, Zugang und Lernziele

Ein wichtiger Bestandteil für den Erfolg der Videosprachkurse ist das Erlernen einer Sprache mit einer Methode, die nicht nur effizient ist, sondern auch Spaß macht. Die Idee der Zufriedenheit wird durch einfachen Zugang, flexible Durchführung und facettenreiche Anwendung unterstützt.

dier verschiedenen lerntypen beim sprachenlernen

Zeitaufwand ist frei bestimmbar

Teilnehmer können je nach persönlichen Möglichkeiten und Präferenzen unterschiedlich lange Lerneinheiten auswählen. Je nachdem ob täglich 5, 10, 20 oder 30 Minuten gelernt werden, sind fließende Sprachkenntnisse in einem Zeitraum von 6 bis 18 Monaten problemlos zu erwerben. Die Aufnahmen wurden von professionellen Sprechern durchgeführt. So ist eine klare, akzentfreie Aussprache garantiert.

Abrufbar auf vielen Geräten

Die Videosprachkurse sind als Online-Kurse konzipiert. Deshalb wird keine Installationsdatei benötigt. So funktionieren die Videosprachkurse betriebssystemunabhängig unter Windows, Linux und Mac. Die Videoprachkurse können zudem jederzeit und von überall durchgeführt werden, da sie auf Smartphones, Tablets und PCs gleichermaßen abrufbar sind.

Für jedes Lernziel

Die Video-Langzeitgedächtnis-Lernmethode hilft bei der Erlangung eines Sprachniveaus für unterschiedlichste Ziele. Es erleichtert das Verstehen von fremdsprachigen Medien, Fernsehserien und Filmen. Genauso ermöglicht die Methode die Vorbereitung auf Reisen in andere Länder ohne Sprachprobleme. Darüber hinaus eignen sich die Videosprachkurse als kostengünstige, berufliche Weiterbildungsmaßnahme. Es ermöglicht das sichere Verhandeln in der jeweiligen Fremdsprache und bringt so im Beruf weiter. Während der Elternzeit oder anderer Auszeiten, können die Videosprachkurse auch ganz einfach dazu genutzt werden, um geistig fit zu bleiben und den Bildungsgrad nebenbei zu erhöhen.

Das Grundpaket für jeden Videosprachkurs, mit dem in kurzer Zeit ein großer Wortschatz zwischen 2500 und 4000 Wörtern erlernt werden kann, ist zum Basispreis von 49,95 Euro erhältlich. Wir garantieren Zufriedenheit. Sollte dem nicht der Fall sein, bieten wir eine bedingungslose 31 Tage Geld-zurück-Garantie.