Sprachkurs als Vorbereitung auf deinen nächsten Urlaub in Schweden

Schwedisch Sprachkurs für deinen Schwedenurlaub

Du planst deine nächste Reise nach Schweden und interessierst dich für Land und Leute? Dann lohnt sich das Eintauchen in die Sprache dieses sympathischen Landes. Viele schwedische Wörter wirst du dank ihrer Ähnlichkeit zum Deutschen oder Englischen leicht verstehen. Nützliche Informationen über Schweden, die schwedische Sprache und einen vorbereitenden Sprachkurs erhältst du im Folgenden.

Schwedens Höhepunkte

Ein Urlaub in Schweden ist unvergesslich und kann sehr entspannend sein. Die herrliche Natur mit ihren zahlreichen Inseln, tiefen Wäldern und dem Skandinavischen Gebirge mit Gipfeln von 2000 Höhenmetern ist ideal für ausgedehnte Wanderungen und Ausflüge.

In den Städten können imposante Bauten wie das märchenhafte Schloss Gripsholm oder traditionelle Holzhäuser beispielweise in der ehemaligen Hauptstadt Sigtuna bestaunt werden. Charmante Altstädte findest du in Stockholm, Uppsala und vielen anderen Städten.

Götakanal Schweden

Schweden ist ein wunderschönes Land, das reichlich Abwechslung bietet. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Eine aufregende Fahrt auf dem Götakanal, ein Aufenthalt in einem von Natur umgebenen Feriendorf, die Besichtigung Stockholms oder das Erkunden zahlreicher kleiner Inseln. Das Land Schweden bietet eine tolle Kombination aus Großstadtambiente und naturbelassener Landschaft. Aufgrund der geringen Bevölkerungsdichte Schwedens lassen sich Stadtleben und Natur optimal miteinander vereinbaren.

Insbesondere für Familien ist der Urlaub im Pipi-Langstrumpf-Land ein tolles Erlebnis. In Schweden findet man viele Ferienhäuser, die ideale Ausgangspunkte für Abenteuer und Ausflüge in Schweden bieten. Egal ob Wandern, Angeln, Shoppen oder Bootstouren. Schweden bieten viele Möglichkeiten.

Die schwedische Sprache

Wie Englisch und Deutsch gehört Schwedisch zu den germanischen Sprachen. Es ist gar nicht kompliziert, Schwedisch zu verstehen. Es hört sich an, wie eine seltsame Mischung aus Englisch und Deutsch. Zudem benutzen die Schweden gerne bekannte, englische Ausdrücke.

Schwedisch wird nicht nur in Schweden gesprochen, sondern ist auch in Finnland die zweite Amtssprache. Ein kleiner Teil der finnischen Bevölkerung spricht “Finnlandschwedisch”, einen schwedischen Dialekt. Weiterhin lernen finnische Kinder Schwedisch in der Schule.

Ferienhaus in Schweden

Gründe für das Lernen von Schwedisch

Das Verstehen und Sprechen der Sprache eines Landes, in dem man sich aufhält, hat viele Vorteile. Nicht nur, dass man die Kultur durch die Sprache besser verstehen kann, man kommt meist auch leichter mit den Einheimischen in Kontakt.

Ein weiterer großer Vorteil ist das gesteigerte Selbstbewusstsein. Kannst du beispielsweise in einem Restaurant deine Speise plus Getränk ohne Hilfe auf Schwedisch bestellen, verspürst du Stolz und fühlst dich selbstsicherer. Es macht Spaß, sich verständigen zu können und das Resultat seiner Mühe zu sehen. Ob es nun eine Bestellung in Restaurant oder Bar ist oder ein Smalltalk mit einem Schweden. Die Mühe des Lernens zahlt sich aus.

Wenn du in Schwedens Städten und Dörfern mit dem Mietwagen oder zu Fuß unterwegs bist, ist es hilfreich, die diversen Schilder lesen und verstehen zu können. Mit ein klein wenig Übung klappt das ganz schnell.


Klicke hier für deinen Schwedisch Online Sprachkurs

Hole dir jetzt Zugang zu deinem persönlichen Schwedisch-Onlinekurs oder teste die kostenlose Online-Demoversion*


Trainiere deine Fähigkeiten

Das menschliche Gehirn wird durch das Lernen verschiedenster Dinge trainiert. Dazu zählen ebenso Sprachen. Jedes neue Wort, dass du dir einprägst, schult dein Gehirn und hilft dir, in der Zukunft umso besser und schneller zu lernen.

Arbeitest du in Schweden oder bist auf der Jobsuche, ist das Beherrschen von Schwedisch ein großer Pluspunkt.

Sprachkurs als Vorbereitung auf deinen Urlaub in Schweden

Die schwedische Sprache selbst ist für Muttersprachler einer germanischen Sprache leicht zu erlernen. Also warum nicht einfach mal etwas Neues ausprobieren und einen Sprachkurs als Vorbereitung auf den Schwedenurlaub machen?

Ein Sprachkurs ist eine kluge Investition. Zwar ist es möglich, ein bisschen Schwedisch während des Aufenthalts zu lernen, allerdings sprechen viele Schweden ebenso Englisch. Eine Unterhaltung wechselt beinahe automatisch in die Sprache, die beide Gesprächspartner fließend sprechen. Auf Englisch oder gar Deutsch auszuweichen, ist nicht selten. Beim Erlernen einer neuen Sprache ist es jedoch wenig hilfreich.

Wenig Zeit investieren

Nach der Uni, Schule oder Arbeit noch einen Sprachkurs zu besuchen oder wertvolle Zeit am Wochenende in einer Sprachschule zu verbringen, ist nichts für dich. Dennoch würdest du gerne Schwedisch lernen. Keine Sorge. Es gibt viele Angebote im Internet für das Lernen einer Sprache. Dank dieser Alternative kannst du immer und überall lernen, sobald du Lust und Zeit hast.

Auf Sprachenlernen24* gibt es einen Express-Sprachkurs für die schwedische Sprache. Die Lernmethode ist so ausgelegt, dass neue Wörter und Ausdrücke im Langzeitgedächtnis gespeichert und nicht wieder vergessen werden. Hier lernst du nützliche Basics für die Kommunikation auf Schwedisch.

Der Sprachkurs ist ideal als Vorbereitung, da er vertonte Wörter und Texte enthält, die dir helfen, dich an die schwedische Aussprache und die Grammatik zu gewöhnen.

Fazit

Möchtest du mit den Menschen aus dem wunderschönen Schweden in Kontakt kommen, ihre Kultur und Wahrnehmung besser verstehen und ganz nebenbei die Leistung deines Gehirns fördern, ist ein Schwedisch-Sprachkurs die optimale Lösung.

Dank eines Online-Sprachkurses bist du flexibel, was Ort und Zeit angeht. Außerdem hast du bereits einen großen Vorteil durch das Sprechen von Deutsch und Englisch. Trau dich und verbessere deine Schwedisch-Kenntnisse für den kommenden Schwedenurlaub.


Klicke hier für deinen Schwedisch Online Sprachkurs

Hole dir jetzt Zugang zu deinem persönlichen Schwedisch-Onlinekurs oder teste die kostenlose Online-Demoversion*